bewegt - entspannt - informiert 

Burnout - Prävention 




Das Burnout-Syndrom – die extreme Auswirkung eines Stressprozesses - wird als Zustand körperlicher, geistiger und emotionaler Erschöpfung angesehen.

Symptome sind auf verschiedenen Ebenen zu finden und zeigen sich unter anderem durch Leistungsabfall, chronische Müdigkeit, anhaltende Erschöpfung oder körperliche Beschwerden wie Schlaflosigkeit, Schmerz- und Verspannungszustände.

 

Um einem Burnout vorzubeugen, ist es wichtig, die individuellen Stressoren zu erkennen und sie aufzulösen oder zu „entschärfen“ und eine gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu erreichen. Um genau diesen Ausgleich im Alltag erreichen zu können, ist es wichtig zu wissen, auf welchen Ebenen Sie Copingstrategien entwickeln können.

 


Vorteile von Stressmanagement im privaten Bereich:           

  • Klarheit über eigene Ressourcen und Stärken  
  • Entwicklung neuer Perspektiven und Sichtweisen 
  • Weiterentwicklung eigener Potenziale 
  • ganzheitliche Betrachtungsweisen auf umfangreiche Situationen 
  • Wahrnehmung für die eigene Work-Life-Balance sensibilisieren


 >>> aktuelle Kursausschreibungen finden Sie hier